Passo Rolle

Passo Rolle

Höhe: 1980
Bettenanzahl
in Hotels: 109
in anderen Betrieben: 36

In einer Höhe von 1.980 Metern über dem Meeresspiegel, verbindet der Passo Rolle San Martino di Castrozza mit den anderen Dolomitentälern. Die Ortschaft besteht aus einem kleinen Wohnort mit einigen Hotels, Restaurants, Bars und Geschäften, zu Füßen des prächtigen Amphitheaters der Pale di San Martino, dem südwestlichen Tor zum Unesco-Weltnaturerbe Dolomiten.

Das Gebiet, geprägt durch das unverwechselbare Profil des Cimon della Pala (3.186m), ist im Sommer ein hervorragender Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen und Mountainbike-Touren.  Zu den bekanntesten Ausflugszielen gehören das herrliche Val Venegia, die Colbricon-Seen und der "Cristo Pensante" (die Statue des "denkenden Christus"), den man über den gleichnamigen Wanderpfad erreicht.

Dank der unvergleichlichen Aussicht auf den Cimon della Pala (3.186 m) vervollständigen die 15 Pistenkilometer am Passo Rolle das Angebot des Skigebiets und stellen zweifellos die schönsten Panorama-Strecken des Alpengebiets dar.

Karte herunterladen!

webcam
booking
discover smart
social
Lifte & Pisten