DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Im Sinne des Artikels 13 der Verordnung (EG) 2016/679

WARUM EINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG: 
Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 beschreibt diese Seite die Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die die Website https://www.sanmartino.com besuchen.Die vorliegenden Informationen beziehen sich nicht auf andere Websites, Seiten oder Online-Dienste, auf die über eventuell auf der Webseite veröffentlichten Hyperlinks zugegriffen werden kann. 


VERANTWORTLICHER: 
Über den Besuch der Webseite können Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare physische Personen beziehen verarbeitet werden. Der Verantwortliche der Verarbeitung ist die AZIENDA PER IL TURISMO SAN MARTINO DI CASTROZZA, PASSO ROLLE, PRIMIERO E VANOI, Via Passo Rolle 165, San Martino di Castrozza, 38054 (TN), Tel. +39 0439.62407, E-Mail aptsmart@pec.it


ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN, ZWECK DER VERARBEITUNG UND RELATIVE RECHTSGRUNDLAGE:



ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

ZWECK DER VERARBEITUNG

RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Navigationsdaten (Spracheinstellungen, IP-Adresse, Geräteeinstellungen, Betriebssystem für mobile Geräte, Anmeldeinformationen, Nutzungsdauer, URL-Anfrage, Statusinformationen, User-Agent (Informationen zur Browserversion), Betriebssystem, ID der Benutzerreservierung und angezeigte Datentypen. Die Website kann auch automatisch Daten durch Cookies sammeln, siehe dazu die entsprechenden Informationen).

Verwalten der Navigation innerhalb der Website und die technische Verwaltung der bereitgestellten Dienste sowie ermöglichen der Analysen, überprüfen der Anzahl der Besucher und Gewährleistung der Sicherheit und optimale Funktionalität der Website selbst und der Navigation / Dienste für die Nutzer

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das rechtliche Interesse des Verantwortlichen, die Sicherheit und optimale Funktionalität der Website zu gewährleisten sowie seine Rechte zu schützen.

Identifikations- und Kontaktdaten, die die betroffene Person bei der Nutzung der von der Website angebotenen Dienste freiwillig zur Verfügung stellt, Daten Dritter, die die betroffene Person in eigener Verantwortung für die Buchung bereitstellt, Daten zu den von der betroffenen Person bereitgestellten Zahlungsmethoden für Buchungsservices.

Beantwortung von Informationsanfragen seitens betroffener Personen und / oder Erbringung der von diesen angeforderten Dienstleistungen, insbesondere die Verwaltung des Reisepakets / der touristischen Dienstleistung, Buchung von Dienstleistungen usw.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Durchführung von Maßnahmen, die auf Wunsch der betroffenen Person erfolgt, die Durchführung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder auf dessen Wunsch hin getroffene vorvertragliche Maßnahmen.

Im Rahmen der Nutzung der von der Website angebotenen Dienste von der betroffenen Person freiwillig angegebene Identifikations- und Kontaktdaten.

Der betroffenen Person über die auf der Website bereitgestellten Kontaktdaten Mitteilungen über Initiativen und Dienstleistungen des Verantwortlichen sowie Newsletter per E-Mail nach der Registrierung des Dienstes und nur nach ausdrücklicher Zustimmung im Zug der Registrierung des Dienstes durch die betroffene Person zuzusenden;

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Einwilligung der betroffenen Person sowie das berechtige Interesse des Verantwortlichen (siehe Erwägungsgrund 47 der EU-Verordnung 679/2016), seine Geschäfte bekannt zu machen und zu entwickeln, sofern die Interessen oder die Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person unter Berücksichtigung der berechtigten Erwartungen der betroffenen Person aufgrund ihrer Beziehung zum Verantwortlichen nicht überwiegen.

Identifikations- und Kontaktdaten, die die betroffene Person bei der Nutzung der von der Website angebotenen Dienste freiwillig zur Verfügung stellt, Daten Dritter, die die betroffene Person in eigener Verantwortung für die Buchung bereitstellt, Daten zu den von der betroffenen Person bereitgestellten Zahlungsmethoden für Buchungsservices.

Erfüllung von Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen, Gemeinschaftsrechten.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Notwendigkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt;


EMPFÄNGER DER DATEN:

Nur die vom Verantwortlichen autorisierten Personen können auf Ihre Daten zugreifen und erhalten sie daher, beschränkt auf jene Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgabe erforderlich sind.Unbeschadet der Mitteilungen zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Pflichten dürfen alle erhobenen und verarbeiteten Daten ausschließlich zu den oben genannten Zwecken übermittelt werden an:

  • Vom Verantwortlichen autorisierte Personen (Mitarbeiter, Auszubildende und Angestellte);
  • Auftragsverarbeiter bzw. externe Mitarbeiter des Verantwortlichen (z. B. Rechts-, Buchhaltungs-, IT-Berater, Dienstleister im Zusammenhang mit Website-Tätigkeiten usw.);
  • Öffentliche und private Stellen, denen die Kommunikation per Gesetz oder Verordnung zusteht;
  • Personen, die Tätigkeiten ausüben, die der Ausführung von Verträgen oder Dienstleistungen dienen, die von der betroffenen Person angefordert werden (z. B. über die Website buchbare Unterkünfte), die die Daten als unabhängige Datenverantwortliche verarbeiten.Ihre Daten werden nicht weitergegeben.



DATENÜBERTRAGUNG:
Die Daten dürfen nur dann ins Ausland übertragen werden, wenn der Verantwortliche beschließen sollte, IT-Dienste (Website, E-Mail, Cloud-Computing, E-Mail-Direktmarketing) in Anspruch zu nehmen, die von Lieferanten verwaltet werden, die in Ländern außerhalb der Europäischen Gemeinschaft ansässig sind oder Server verwenden, die sich im Ausland befinden.Der Verantwortliche übermittelt personenbezogene Daten nur an Empfänger, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Sie erfolgt in diesen Fällen auf der Grundlage von Vertragsklauseln oder vertraglichen Vereinbarungen, die einen Schutz nach europäischen Standards gewährleisten.


FAKULTATIV ÜBERLASSENE DATEN:
Abgesehen von den für die Navigationsdaten angegebenen Daten kann die betroffene Person die in den Anfrageformularen der Website enthaltenen personenbezogenen Daten angeben, um beispielsweise den Versand von Informationsmaterial, Newslettern oder Mitteilungen und / oder Antworten auf über die Website gesendete Anfragen anzufordern. Sollte die Bereitstellung der Daten verweigert werden, können die gewünschten Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen werden. Die Bereitstellung von Daten erfolgt für den Versand von Mitteilungen und kommerziellen Angeboten auf freiwilliger Basis. Eine Verweigerung hat keinen Einfluss auf die Erbringung anderer Dienstleistungen. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen, auch nachdem Sie zu kommerziellen Zwecken eine Einwilligung erteilt haben, indem Sie eine Anfrage an den Verantwortlichen an die E-Mail-Adresse aptsmart@pec.it senden.


AUFBEWAHRUNG DER DATEN:
Personenbezogene Daten werden für den für die Nutzung und Bereitstellung der Dienste erforderlichen Zeitraum gemäß den geltenden Gesetzen sowie zum Zweck der Beilegung von Streitigkeiten mit Dritten und in jedem Fall für den erforderlichen Zeitraum zum Zwecke der Durchführung von Aktivitäten, einschließlich der Aufdeckung und Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten, aufbewahrt.


RECHTE DER BETROFFENEN:
Die Betroffenen haben das Recht vom Verantwortlichen, in den vorgesehenen Fällen, Zugang zu den Daten, die ihre Person betreffen, zu erhalten und die Berichtigung oder Löschung der Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung der Daten, die sie betrifft, zu verlangen oder gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen (Art. 15 und ff. der Grundverordnung). Der entsprechende Antrag kann eingereicht werden, indem Sie den Verantwortlichen kontaktieren, indem Sie eine Anfrage an die Adressen auf dieser Website senden. Die betroffenen Personen, die glauben, dass die Verarbeitung der Daten, die ihre Personen betreffen, über diese Webseite, gegen die Vorschriften der Grundverordnung verstößt, haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 der Grundverordnung, Beschwerde einzulegen oder vor Gericht Klage zu erheben (Art. 79 der Grundverordnung).

 

COOKIE UND SONSTIGE VERFOLUNGSSYSTEME:
 

Notwendige Cookies (3)

 

 

 

 

 

NAME

BEREITSTELLER

ZIEL

ABLAUF

ART

Wert

ASPSESSIONID

www.sanmartino.com

Technische Cookies

Sitzungscookies

ERSTANBIETER

SITZUNG

Lang

www.sanmartino.com

Technische Cookies

1 Jahr

ERSTANBIETER

Boolean wahr / falsch

okPrivacy

www.sanmartino.com

Technische Cookies

1 Tag

ERSTANBIETER

Boolean wahr / falsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Statistische (9)

 

 

 

 

 

NAME

BEREITSTELLER

ZIEL

ABLAUF

ART

Wert

_hjid

www.hotjar.com

Statistische

1 Jahr

DRITTANBIETER

UUID

_hjIncludedInPageviewSample

www.hotjar.com

Statistische

30 min

DRITTANBIETER

Boolean wahr / falsch

_hjFirstSeen

www.hotjar.com

Statistische Cookies

Sitzungscookies

DRITTANBIETER

Boolean wahr / falsch

_hjAbsoluteSessionInProgress

www.hotjar.com

Statistische

30 min

DRITTANBIETER

Boolean wahr / falsch

_hjTLDTest

www.hotjar.com

Statistische Cookies

Sitzungscookies

DRITTANBIETER

Boolean wahr / falsch

_ga

www.google.com

Statistische Cookies

2 Jahre

DRITTANBIETER

UUID

_gat

www.google.com

Statistische Cookies

1 Tag

DRITTANBIETER

HTTP-Cookie

_gid

www.google.com

Statistische Cookies

1 Tag

DRITTANBIETER

UUID

_gat_

www.google.com

Statistische Cookies

Sitzungscookies

DRITTANBIETER

HTTP-Cookie

_ga_

www.google.com

Statistische Cookies

2 Jahre

DRITTANBIETER

HTTP-Cookie

_gac_

www.google.com

Statistische Cookies

90 Tage

DRITTANBIETER

HTTP-Cookie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marketing (1)

 

 

 

 

 

NAME

BEREITSTELLER

ZIEL

ABLAUF

ART

Wert

outbrain_cid_fetch

Outbrain.com

Marketing

1 Tag

DRITTANBIETER

HTTP-Cookie

webcam
booking
discover smart
Lifte & Pisten
social
Sicher reisen