Themenpfade des Parks

Im Park können Touristen verschiedene themenbasierte Strecken bewandern.

Eine der ungewöhnlichsten ist sicherlich der Fedaie Musen Pfad im Val Canali: der flache barrierefreie Fußweg ist für jedermann geeignet und schlängelt sich 3,5 km in einem doppelten Ring entlang der großen Wiese, die Villa Welsperg mit dem kleinen gleichnamigen See verbindet.

Sieben Stufen sind den Wäldern der Musen gewidmet, Geistführer der griechischen Mythologie, die Menschen dazu bringen, über die herrliche Komplexität der Natur nachzudenken. Hier lernen Besucher zudem die Kneipp-Hydrotherapie-Methode und Entspannungseinheiten kennen und können Tafeln zu den lokalen Handwerken durchlesen sowie Vintage Fotos betrachten.

Besonders aufregend ist die Sentiero Marcio Strecke innerhalb der Paneveggio Wälder mit einer abenteuerlichen Überquerung des Travignolo Flusses über eine Hängebrücke. Von besonderem Interesse ist die Route Tonadico-Cimerlo: Nach einem Besuch der alten Bildergalerie- in der Stadt Tonadico mit ihrem historischen Palazzo Scopoli, steigt der Weg zum Val Canali entlang einiger Orte von historischem und kulturellem Interesse.

Die alte Kirche San Vittore, die Imkerei von Don Fuganti, die Hauptstadt Madonna della Luce, das einstige Boaleti Wasserkraftwerk und das Castel Pietra, bis hin zur Villa Welsperg.

Die etwas Athletischeren unter Ihnen werden auch drei geologische Wanderwege genießen: Valles-Venegia, Crode Rosse und Calaita-Cima d’Arzon. Aus historischer Sicht sind die Pfade im Tal Vanoi faszinierend. Sie bieten die Möglichkeit, Orte zu besuchen, die nun zum Park gehören, an denen unauslöschliche Spuren des Ersten Weltkrieges hinterlassen wurden.

webcam
booking
discover smart
social
Lifte & Pisten