“Didaktischer” Val di Scala Klettersteig

Ph. E. Brussich
Im Vanoi-Tal, in der Nähe des Dorfs Caoria, befindet sich ein neuer Klettersteig auf Granit, der sich durch seine Lage in niedriger Höhe und durch seinen direkten Zugang vom Parkplatz auszeichnet. Der Ausgangspunkt des Val di Scala Klettersteigs kann nämlich mit dem Auto erreicht werden, d.h. Zeit und Stärke können für den Via Ferrata gespart werden, ohne durch lange Wanderwege gehen zu müssen.

Der Klettersteig beginnt auf einer Höhe von 700m und der Höhenunterschied beträgt insgesamt 200m. Die Tour (Via Ferrata + Rückweg), die wunderschöne Ausblicke auf die Umgebungen weist, führt entlang eines Wasserfalls und auf eine Seilbrücke, die 12 m lang ist. Val di Scala Klettersteig ist ideal für Familien und für diejenigen, die keine oder wenige Erfahrung mit Klettersteigen haben, und die sich für schwierigere Klettersteige in den Dolomiten vorbereiten möchten.
Das könnte Sie auch interessieren:
Wanderungen
Bike Touren
Agility Forest
Primiero Pump Track
webcam
booking
discover smart
social
Lifte & Pisten