Die Besucherzentren

Die Besucherzentren
Villa Welsperg
Tel: (0039) 0439 765973
Ein Komplex aus drei Gebäuden: die Villa selbst, die Kapelle und die Scheune, umgeben, oder besser gesagt eingebettet, in einen Garten am Rande einer großen Weide-Wiese, die sich an ihrem unteren Ende in ein kleines, aber interessantes Torfmoor umwandelt. Als leitendes Thema des Besucherzentrums wurden die Berggewässer gewählt.
Die Villa verfügt über ein modernes und gut gegliedertes Besucherzentrum mit vier Ausstellungssälen, die - in vier Etappen - eine ideale Reise durch den Park darstellen: ein Saal mit naturwissenschaftlichen Sammlungen, eine Bibliothek-Lesesaal, ein Videoraum und ein Hörsaal-Labor für Lehrtätigkeiten.

Öffnungszeit 2019/2020:
  • Von 1. Januar bis 7. Juni: von Montag bis Freitag, 9.30 - 12.30 und 14.00 - 17.00
  • Ostern, Osternmontag, 25. April und 2. Juni: 10.00 - 12.30 und 15.00 - 18.00
  • Von 9. Juni bis 4. Juli: jeden Tag, 9.00 - 12.30 und 15.00 - 18.00
  • Von 5. Juli bis 30 August: jeden Tag, 9.00 - 18.00
  • Von 31. August bis 30. September: jeden Tag, 9.00 - 12.30 und 14.30 - 17.30
  • Von 1. Oktober bis 26. Dezember:von Montag bis Freitag, 9.30 - 12.30 und 14.00 - 17.00
  • Von 27. Dezember bis 6. Januar 2020: Weihnachtseröffnung (außer 1. Januar)
Die Besucherzentren
Terra-Foresta Paneveggio
Tel: (0039) 0462 576283
Das Zentrum Paneveggio liegt ganz in der Nähe des Forte Buso-Sees, entlang der Staatsstraße Nr. 50, die von Predazzo zum Rollepass hinaufführt. Es berichtet über den großen, gleichnamigen Fichtenwald, der inzwischen überall unter dem Namen „Foresta dei Violini“ (dt: Violinen-Wald) bekannt ist, dank der Resonanzqualität seiner Fichten, die einst von den Geigenbauern verwendet wurden. Auch erfährt man etwas über die Tiere des Waldes, deren repräsentativsten Exemplare zweifellos der Auerhahn und der Hirsch sind. Nicht weit vom Zentrum entfernt ermöglicht es ein großes Gehege, diese großen Huftiere aus nächster Nähe zu beobachten. Vom Besucherzentrum aus geht ein Naturpfad mit beschilderten Beobachtungspunkten ab.

Öffnungszeit 2019/2020:
  • Von 9. Janur bis 15. März: jeden Mittwoch und Freitag geführte Wanderungen  
  • Ostern, Osternmontag, 25. April, 2. und 9. Juni: 10.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
  • Von 16. Juni bis 15. September, 21. und 22. September: jeden Tag und Wochenende, 9.00 - 12.30 und 14.00 - 17.30
  • Von 23. September bis 26. Dezember: Geschlossen
  • Von 27. Dezember bis 6. Januar 2020: Weihnachtseröffnung (außer 1. Januar), 10.00 - 12.30 und 14.00 - 17.00
Die Besucherzentren
Park-Infopoint – San Martino di Castrozza
Tel: (0039) 0439 768859
Ein kleines, aber sehr interessantes Zentrum, dessen Themen, als zweifellose Anziehungspunkte, der Lebensraum im Hochgebirge und die Geologie der Dolomiten sind, wie auch der Adler, der zwischen den Pale di San Martino und der Lagorai-Kette zu Hause ist. Es können hier die mit dem Klima zusammenhängende naturwissenschaftliche Aspekte vertieft werden. Dazu werden die Systeme beobachtet, welche die Gesteinstemperatur je nach Belichtung erfassen, sowie die Systeme, die den Einfluss des Baumbestandes auf die Temperatur ermitteln. Außerhalb gibt es einen kleinen See und einen Steingarten, die den Besuch dieses Zentrums zusätzlich bereichern.

Öffnungszeit 2019/2020:
  • Von 1. Januar bis 27. Juni: Geschlossen
  • Von 28. Juni und 31 August: jeden Tag, 9.00 - 12.30 und 15.30 - 18.30
  • Von 1. September bis 8. September: jeden Tag, 10.00 - 12.30 und 15.30 - 18.30
  • Von 10. September bis 31. Dezember: Geschlossen
webcam
booking
discover smart
social
Lifte & Pisten