DIE NEUHEITEN IN DER SKIAREA IM WINTER 2016/17

15/12/2016
Die Vergrößerung des Beckens Ces hat die Kapazität von 9.000 auf 60.000 Kubikmeter erhöht und unterstützt die bereits im letzten Jahr durchgeführten Vergrößerungsarbeiten des Beckens Tognola, dessen Kapazität von 10.000 auf 45.000 Kubikmeter erhöht wurde.

In Tognola wurden die Arbeiten zur programmierten Beschneiung durch die Installation von neuen Leitungen und neuen Schneeerzeugern weitergeführt, durch die der obere Teil der Piste Rododendro und der Piste Tognola Uno -  eine schwarze Piste, die zu den 12 schönsten Pisten der Dolomiten zählt - fertiggestellt werden konnte.

Des Weiteren wurde auf der Alm Tognola die Babypiste verbreitert, um einen neuen Bereich für Bobs und Schlitten zu schaffen.
Somit wurde der Bereich, der den Anfängern gewidmet ist, verdoppelt. 

Bist du ein Nacht-Ski-Lieber? Von Skisaison 2016/17 die Colverde Pisten sind Abends am Donnerstag, Freitag und Samstag geöffnet!

Außerdem läuft die Planung der Anlagen, die das Gebiet Ces über den Prà delle Nasse und das gesamte Skigebiet von San Martino di Castrozza am Sismunthbach an den Rollenpass anbinden.

 
webcam
booking
discover smart
social
Lifte & Pisten