Grand Tour Dolomiti Lagorai Bike

San Martino di Castrozza

Etwa 1100 km Routen werden durch Wälder und Wiesen, vorbei an glitzernden Bergseen führen und in die zwei Naturparks Trudner Horn im Westen und Paneveggio/Pale di San Martino im Osten.
Interessante und abenteuerliche Strecken die bis in die Hochregionen über 2000 m reichen werden, zwischen den wilden Gipfeln der unberührten Porphyrkette Lagorai mit den viele Bergseen und den Gipfeln der Latemar Dolomiten, des Rosengartens sowie der Sellagruppe und Palagruppe. Seit Juni 2009 sind die Dolomiten als die schönsten Berge der Welt in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen worden. Dolomiti Lagorai Bike wird den Mountainbike Fans nicht nur ein Netz von Routen bieten, sondern auch eine Reihe von Dienstleistungen vor Ort, wie Bikehotels, Fachgeschäfte, Verleihstellen, Benutzung der Aufstiegsanlagen mit Bikes, Transportmöglichkeiten, Bikeschulen und Instruktoren.

Die Grand Tour ist eine 6 Tages-Mountainbikestrecke, die durch Wälder, über Wiesen , vorbei  an Bergseen und zwei Naturparks, zum einen den des Monte Corno im Westen und den  Naturpark Paneveggio Pale di San Martino im Osten, führt. Die Strecke umfasst das Gebiet des  östlichen Trentino zwischen dem Val di Fiemme, Val di Fassa, Primiero, Pinè Hochebene und dem Valsugana,  letzteres mit seinen zwei Badeseen, dem Levico- und dem Caldonazzosee, den einzigen zwei  Stränden der Welt mit Blick auf die Dolomiten.  Die Strecke lädt dazu ein, unberührte Territorien zu erkunden, die bis auf 2000 Meter reichen  und zwischen den wilden Berggipfeln der Bergkette Lagorai und den Dolomiten des Latemar,  des Rosengartens, der Sellagruppe und der Pale di San Martino liegen, die zum Unesco-  “Weltkulturerbe” zählen.  Die Strecke kann circa 6 Monate im Jahr zurückgelegt werden; im Sommer kann man die Liftanlagen, die von Mitte Juni bis Mitte September  in Betrieb sind, benutzen und auf diese Weise ein wenig vom Höhenunterschied gutmachen.

 
Entdecken Sie die Etappen!

webcam
booking
discover smart
social
Outdoor