Dolomiten Unesco-Weltnaturerbe

Dolomiten Unesco-Weltnaturerbe
Am 26. Juni 2009 sind die Dolomiten offiziell durch die UNESCO in die Liste der schönsten Landschaften der Welt aufgenommen worden. Seit jeher verzaubert dieses Gebiet leidenschaftliche Bergsteiger und berühmte Schriftsteller, wie Dino Buzzati, Mario Rigoni Stern, Josiah Gilbert oder Amelia Edwards.
Die Anerkennung umfasst neun Dolomitengruppen, einschließlich unserer Pale di San Martino. Die IUCN (International Union for Conservation of Nature), die von der UNESCO dazu beauftragt worden ist, zu überprüfen, ob die Eigenschaften der Dolomiten mit den Aufnahmekriterien zum Weltnaturerbe kompatibel sind, hat diese Gebiete unter geologischem, botanischem und landschaftlichem Gesichtspunkt als einzigartig anerkannt. Und genau diese außergewöhnlichen natürlichen und ästhetischen Eigenschaften machen die Dolomiten - und somit die Pale di San Martino - zum Weltnaturerbe, wodurch sie nun zu den 50 schönsten Landschaften Europas und den 199 schönsten Landschaften der Welt zählen.
Dolomiten Unesco-Weltnaturerbe
webcam
booking
discover smart
social
Outdoor